Kinder und deren Eltern brauchen eine Perspektive – die weitere Öffnung von Kindertagesstätten ist unbedingt notwendig

Am heutigen Mittwoch werden die Ministerpräsident_innen der Länder gemeinsam mit der Bundeskanzlerin über weitere Maßnahmen zur Lockerung der Einschränkungen sprechen. Der sächsische Kinderschutzbund fordert dazu auf, endlich auch die Kinder und deren Eltern in den Blick zu nehmen und ihnen mit einem Stufenplan zur weiteren Öffnung von Einrichtungen für Kinder Weiterlesen…

Baldige Öffnung des Kinder- und Familientreffs KIDROLINO?

Mit der neuen Corona-Schutzverordnung, die vom 4. bis 20. Mai 2020 gilt, dürfen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit wieder öffnen. Wie in vielen anderen Bereichen auch, müssen wir hierfür ein gesondertes Hygienekonzept erarbeiten. Wir warten momentan noch auf Anweisungen und Anleitungen aus den Behörden, um entsprechende Konzepte zu erstellen. Sobald Weiterlesen…

Bundesministerium veröffentlicht Übersicht der finanziellen Hilfen für Familien in der Corona-Krise

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat eine Übersicht zusammengestellt, welche finanzielle Hilfen Familien in der Corona-Krise zur Verfügung stehen. Die einzelnen Punkte der Übersicht sind Lohnersatz wegen Schul- und Kitaschließung Notfall-Kinderzuschlag Anpassung des Elterngeldes Kurzarbeitergeld Vereinfachter Zugang zur Grundsicherung Soforthilfen für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen Studierende mit Weiterlesen…

Das Logo für leichtes Lesen zeigt eine Illustration eines Menschen hinter einem Schriftstück. Auf dem Schriftstück ist eine Hand mit Daumen hoch symbolisiert.

Regeln während der Corona-Krise in Sachsen in leichter Sprache

Viele Veröffentlichungen und Beiträge in der Presse und auf den Seiten des Staatsministeriums waren in den letzen Wochen teilweise unverständlich und oft rechtlich formuliert. Auch weichen die Regelungen in den unterschiedlichen Bundesländern punktuell ab. Als Angebot für Menschen mit Behinderungen oder zum einfachen Verständnis der neuen Regeln, hat das sächsische Weiterlesen…

Bildschirmfoto der Internetseite corona-datenspende.de mit der Abbildung eines Smartohines und zweier Symbole von einem Fitnessarmband und einer Smartwatch

Apps und Programme gegen Corona

Das Robert-Koch-Institut hat heute am 07.04.2020 eine App zum freiwilligen Datenspenden im Google Play Store und Apple AppStore online gestellt. Mit der App „Corona-Datenspende“ können Nutzer von Smartwatches und Fitnessarmbändern anonymisiert Vitaldaten an das Robert-Koch-Institut senden. Dort werden diese für Erhebungen und Berechnungen verwendet. Das erlaubt den Virologen und anderen Weiterlesen…

Ausgeschnittene Häuser aus Papier liegen auf einem Tisch. Auf den Häusern stehen ausgeschnittene Figuren, die Familien darstellen.

Kinderschutz in Zeiten der Corona-Pandemie

Wenn Erwachsene mit Ängsten und Zukunftssorgen belastet sind, können Kinder leicht aus dem Blick geraten. Besonders in beengten Wohnverhältnissen und einem wenig kinderfreundlichen Sozialraum ist das Potential für Konflikte und Streitigkeiten erhöht. Es fällt gerade in Zeiten von Unsicherheit und Belastung meist doppelt schwer, sich angemessen und zugewandt um Kinder Weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu (Opt-in). Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Erst wenn Sie die Schaltfläche "Akzeptieren" anklicken, werden eingebettete Inhalte und einige Scripte geladen sowie Cookies gesetzt. Unere Datenschutzerklärung können Sie hier nachlesen.

Schließen